Willkommen zu Woche 14 bei “Fünf am Freitag”! Zuerst haben wir ein tolles Video, das Zeigt, wie ein “Hyperloop” funktioniert. Wir schauen auch, was in der Welt der Elektrofahrzeuge in Europa und China passiert. Außerdem konnten wir gar nicht anders, als wieder über Barcelona zu schreiben. Viel Spaß! 

  1. Was ist supercool und 1.000 km/h schnell?
    Der Hyperloop! Die Leute bei ColdFushoin haben ein tolles Video, das die Wissenschaft hinter Hyperloop zeigt demonstriert, wie sie unsere Städte verbinden können.
  2. Hier sind die besten europäischen Länder…
    …für Elektroautos und Elektroroller. Frankreich, Deutschland, Norwegen, das Vereinigte Königreich und die Niederlande sind in der Liste. Schau Dir an, wer an der Spitze steht.
  3. China möchte auch geliebt werden
    Und sie haben es sich auch verdient, denn im Juni wurde die Tesla-Fabrik in Shanghai angekündigt, weil der Elektroauto. und Elektrorollermarkt in China derzeit explodiert. Wir sind froh, dass NIU gerade dort positioniert ist.
  4. Elektromotoren verdanken wir einer Firma… Bosch
    Bosch war bei Elektromotoren immer vorne dabei und sie fallen nicht zurück. Daher verwundet es nicht, dass BOSCH-Motoren NIU-Rollern verbaut werden.
  5. Smart City Barcelona
    Stadtplaner machen sich das Internet der Dinge zu Nutze und optimieren alles vom Öffentlichen Verkehr über das Parken bis hin zur Abfallwirtschaft. Wir bei NIU verstehen die Vorteile des Internets der Dinge. Mach weiter so, Barcelona!
0 Shares:
You May Also Like
Read More

Fünf am Freitag – Woche 33

Herzlich willkommen zu “Fünf am Freitag”. In der heutigen Zusammenfassung finden wir die besten Neuheiten über E-Mobilität, Stadtentwicklung…
Read More

Fünf am Freitag – Woche 26

Woche 26 von “Fünf am Freitag” Tauch ab in die Welt der Elektrofahrzeuge! Städte werden mit Hilfe technologischer…